23.10.2019 16:09

Auf dem richtigen Weg


Die Sportregion Osterholz-Rotenburg-Verden nimmt zunehmend Gestalt an. Diesen Satz kann man ruhigen Gewissens als Fazit unter die Klausurtagung der gleichnamigen Sportbünde am Sonnabend, den 19.10.2019 ziehen.

Als Treffpunkt zum Austausch der Vorstände und hauptberuflich Beschäftigten fungierte erstmals Klenke’s Gasthaus in Langwedel. Dabei standen zunächst die vergangenen und zukünftigen Aktivitäten in den vier Handlungsfeldern Bildung, Sportjugend, Sportentwicklung wie auch Vereinsentwicklung im Fokus. Mit einem Schwenk über die gemeinsame Presse- und Öffentlichkeitsarbeit berichteten zudem erstmals, die seit dem letzten Jahr aktiven Arbeitsgruppen „Service“ sowie „Fit für den Vorstand“. Aus diesen sind für 2020 der Launch einer Sportregions-Webseite und eine Informationsveranstaltung für frisch gewählte Vereinsvertreter/innen geplant.

Noch weiter in die Zukunft richtete sich der Blick bei der abschließenden Diskussion, wie die Sportregion eigentlich in zehn Jahren aussehen soll. Hier waren sich unabhängig voneinander alle einig, dass für die übergreifenden Themen neben den einzelnen Geschäftsstellen eine zentrale Anlaufstelle geschaffen werden soll. Vieles spricht also für eine noch engere Zusammenarbeit und die Erkenntnis, sich damit auf dem richtigen Weg zu befinden.

© KSB Verden - rok