14.07.2021 14:01

Neun Sportvereine demnächst mit eigener App


Anfang Juni haben wir unter unseren 280 Vereinen neun bis zwölf Vereine gesucht, die sich für eine eigene Vereins-App interessieren.

Seit einigen Tagen steht nun fest, welche Vereine mithilfe der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung das einjähriges Projekt umsetzen und durch das Startup-Unternehmen ClubHero aus Emden eine eigene App für ihren Verein auf den Weg bringen können.

Folgende Vereine wurden ausgewählt: Dies sind 

der TSV Bötersen – Höperhofen,

der TuS Elsdorf,

der TSV Gnarrenburg,

der MTV Hesedorf,

der TSV Hörnau – Lindorf,

der SV Jeersdorf, 

der TuS Kirchwalsede,

der TV Scheeßel und

der TSV Timke.

Nun müssen die Vereine ClubHero ihre entsprechenden Vereins-Informationen zur Verfügung stellen, damit die Apps programmiert werden, um dann in den verschiedenen App Stores veröffentlicht werden zu können. Wir werden weiter berichten.