24.11.2021 14:00

Kennt ihr schon die "Konsole des Sports"?


Hallo liebe Vereine!

Wir als KreisSportBund Rotenburg (Wümme) e.V. haben durch die Zusammenarbeit mit The sportstation GmbH ein Angebot für euch: Die sportstation 2 – die Konsole des Sports!

Doch was ist sportstation?

Die sportstation ist ein einzigartiges Trainings- und Eventsystem, das euch auf einem 5x10 Meter Parcours sowohl die Erfassung als auch die Analyse von sportlichen Leistungen auf 0,01 Sekunden genau ermöglicht.

Spezielle Trainings, die für die sportstation entwickelt wurden (u.a. mit speziellem Schwachpunkt-Training):

  • Stärken stärken – Schwächen schwächen: motiviert eure Mitglieder ihre Stärken weiter auszubauen und Schwächen zu überwinden
  • Vergleichbarkeit von veröffentlichten Läufen mit Vereinen aus der ganzen Welt direkt und in Echtzeit
  • Level Challenge: anspruchsvolle Parcours mit Levelarmbändern, die bei einer bestimmten Leistung den Aufstieg in das nächste Level ermöglichen

Weitere Hinweise zur sportstation befinden sich in der Informationsbroschüre im Anhang.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an einer Informationsveranstaltung teilzunehmen, die der Entwickler Alexander Paes am Donnerstag, den 02.12., um 19:30 Uhr über Zoom anbietet.

Die Anmeldung zur Veranstaltung findet ihr hier: https://clvr.ch/2d3a3

Neben der Informationsbroschüre befindet sich ein Finanzierungsbeispiel für die sportstation2 inklusive der Software-Lizenz für 3 Jahre im Anhang.

Zusätzlich haben wir euch hier den Link zum Antrag des Förderprogramms „Digitalbonus.Vereine.Niedersachsen“ der Nbank hinterlegt, mit dem ihr die Finanzierung der sportstation zu 70% fördern lassen könnt: https://bit.ly/3FHTu9y

Bei weiteren Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen,

Frieder - M. Hütten

Sportreferent für Sportjugend und

Servicestelle für Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in Schulen, Kindertagesstätten und Sportvereinen