Intranet-Bestandserhebung

Alle Mitgliedsvereine sind verpflichtet, zwischen dem 20.12. und 31.01 eines jeden Jahres ihre Mitgliederzahlen und Fachverbandszuordnung online im LSB-Intranet einzugeben.

Für jede Freischaltung der Vereinsbestandserhebung nach dem 31.01. eines Jahres erhebt der LSB jeweils 25,-- € Verwaltungsgebühr.

Gegen säumige Vereine wird nach ergebnisloser zweimaliger Mahnung ein Ordnungsverfahren eingeleitet, was zum Ausschluss aus dem LSB führen kann.

Für den Zugang zum Intranet ist eine persönliche Berechtigung, Benutzernummer und Passwort, erforderlich. Das Antragsformular kann hier (Link: http://lsbntweb.lsb-niedersachsen.de/?cid=724)  heruntergeladen werden.

Informationen und Hilfen dazu auf der Internetseite des LSB unter dem Menüpunkt online_BE  (Link: http://lsbntweb.lsb-niedersachsen.de/?cid=724).

Als Voraussetzung für die Dateneingabe muss dem KSB ein gültiger Körperschaftssteuer-Freistellungsbescheid vorliegen.

Ansprechpartnerin beim KSB  Rotenburg ist Hella Rosenbrock, Geschäftsführerin.